Rufen Sie uns an!

06806 - 81692

Mo-Fr:
8:00 - 14:00 Uhr

Oder nach Vereinbarung!

Nehmen Sie Kontakt auf

traumbadmacher@email.de
Adresse

Gebäude & Umwelttechnik Alexandra Spaniol
In der Humes 29a
66571 Eppelborn
Öffnungszeiten

Mo-Fr:
8:00 - 14:00 Uhr

Oder nach Vereinbarung!


Wellness für Zuhause – So machen Sie Ihr Bad zum wärmenden Treffpunkt für die ganze Familie

Auszeit vom Alltag: Mit einem Saunagang tun Sie Körper und Seele etwas Gutes – vor allem aber auch Muskulatur und Immunabwehr. Mit einer Sauna im eigenen Bad schaffen Sie dazu einen sozialen Ort für die ganze Familie abseits von Wohnzimmer und Esstisch. Dazu muss Ihr Bad gar nicht groß sein.

Schon zehn Quadratmeter reichen aus, dann gilt ein Badezimmer eh schon als groß. Hier können Sie zusätzlich zur üblichen Badausstattung noch einen Wellnessbereich einplanen – zum Beispiel mit Sauna oder Dampfbad. Auch eine großflächige Dusche mit Seitenbrausen und Regendusche macht Ihre Badezimmer zum kleinen Private Spa.

Wohlfühlmomente auf kleinem Raum – Mit Sauna, Dampfbad & Co
Empfehlenswert ist in jedem Fall eine eigene Sauna. Denn mit der Entspannung durch Wärme und anschließende Abkühlung stärken Sie ganz besonders Ihr Immunsystem. So wird unser Körper auch widerstandsfähiger gegen Grippewellen und Erkältungen. Eine eigene ist die Basis für Wellness und Entspannung und der ideale Raum, um dem Körper ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken. Saunagänge wirken dabei wie ein Energiecocktail. Ob als kleine Variante im Bad, Kombimodell oder als freistehendes Saunahaus im Garten – die Lösungen sind zahlreich.

Eine warme Alternative zur Sauna ist die Infratotkabine. Auch Intensivsportler setzen auf die wohltuenden Strahlen. Durch die entstehende Tiefenwärme wird die Durchblutung gefördert und der Sauerstoffbedarf der Muskeln schneller gedeckt. Muskelverspannungen wird so effektiv vorgebeugt. Außerdem sorgt die Bestrahlung für ein entspanntes Herzkreislauf-Ausdauertraining und kann auch bei Hautproblemen helfen. Hersteller wie Physiotherm bieten mittlerweile nicht mehr nur die klassischen Infrarotkabinen, sondern auch smarte Lösungen wie Infrarotduschen an.

Immer beliebter werden hierzulande auch Dampfbäder, denn sie bieten auch abseits pandemischer Bedingungen einen kleinen Luxus im stressigen Alltag. Die wohltuenden Eigenschaften eines Dampfbades gelten als beruhigend und gesundheitsfördernd. Die Muskeln entspannen sich, der Kreislauf wird unterstützt, Bronchien und Nasenschleimhäute gestärkt und die Haut belebt – ein kleiner Luxus im stressigen Alltag unserer Zeit.

Ob Sauna, Infrarotdusche oder Dampfbad – alles drei Varianten bieten die perfekte Mischung aus Entspannung und Stärkung des Immunsystems. Das ist am Ende nicht nur gut für den Körper, sondern schmeichelt auch allen Sinnen.